Igelburg der AWO-Kita „blauer Vogel“

IgelburgDie Kinder und Mitarbeiter der AWO-Kita „Blauer Vogel“ aus Rauenstein haben sich im Herbst 2011 entschieden, Naturstrolche zu werden. Folgender Bericht und Foto erreichten uns dazu:

Angeregt durch einen Artikel auf der Kinderseite der Tageszeitung „Freies Wort“, haben sich die Kinder der Bienengruppe dazu entschlossen, eine Winter-Unterkunft für die Igel zu bauen.

Als erstes überlegten sich die Kinder, wo sich der Igel für den Winterschlaf zurückzieht, und welche Materialien für die Igelburg benötigt werden.
Dazu schauten sie sich Bücher an und die Erzieherin Reinhilde Clemens las den Artikel aus der Zeitung noch einmal vor. Dann ging es ans Werk.
Zuerst wurden die Steine an dem ausgesuchten ruhigen Standort gelegt und aufgebaut. Dann legten die Kinder den Innenraum der entstandenen „Behausung“ mit Moos, Blättern und etwas Heu aus. Zum Schluss wurde ein Brett als dach oben auf gelegt und mit kleinen Stöckchen und Steinen belegt. Im Handumdrehen war die Igelburg fertig gebaut. Die Kinder waren sehr stolz auf ihr Bauwerk und wünschten sich, dass bald ein Igel dort einziehen würde.

Vom Gruppenzimmer aus können sie die Igelburg jeden Tag beobachten. Und vielleicht haben wir bald einen stacheligen Gast im Kindergarten.
Das dort sich ein stacheliger Geselle einfindet, das wünschen wir den Kindern.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen