Kita Takatukaland

Die Kindertagesstätte „Takatukaland“ hat erneut ihr großes Engagement im Bereich Natur- und Umweltbildung bewiesen. Denn die Vorschüler sind im feierlichen Rahmen von Projektleiterin Stephanie Herzfeld mit dem Abzeichen „Naturstrolche“ ausgezeichnet worden. „Ich bin stolz auf euch“, sagte Stephanie Herzfeld zu den Kindern. Sie hatten im Kita eigenen Hochbeet Pflanzenexperimente durchgeführt und im Wald Erfahrungen mit … weiterlesen

Hilfe für die Spatzen

Die Kinder der AWO-Kita „Blauer Vogel“ wurden durch einen Artikel im Freien Wort über Haussperlinge angeregt, sich intensiver mit dieser Vogelart und ihrer Lebensweise zu beschäftigen. So erfuhren sie bei ihren Recherchen, dass diese Vogelart auf der Vorwarnliste der gefährdeten Tierarten in Deutschland steht und dringend die Hilfe der Menschen zur Erhaltung ihrer Art brauchen. … weiterlesen

Winterfütterung bei den Pfiffikussen

Folgender Bericht von den Pfiffikussen hat uns erreicht. Die Pfiffikusse sind sehr aktiv (wir berichteten mehrfach). Folgender Artikel ist unverändert übernommen. Wir Kinder und Erzieherinnen der Kindertagesstätte „Pfiffikus“ in Föritz sind sehr stolz darauf, dass wir uns seit Sommer vergangenen Jahres „Naturstrolche“ nennen dürfen. (Wir berichteten darüber in „Freies Wort“, „Wochenspiegel“ und Amtsblatt der Gemeinde … weiterlesen

Igelburg der AWO-Kita „blauer Vogel“

Die Kinder und Mitarbeiter der AWO-Kita „Blauer Vogel“ aus Rauenstein haben sich im Herbst 2011 entschieden, Naturstrolche zu werden. Folgender Bericht und Foto erreichten uns dazu: Angeregt durch einen Artikel auf der Kinderseite der Tageszeitung „Freies Wort“, haben sich die Kinder der Bienengruppe dazu entschlossen, eine Winter-Unterkunft für die Igel zu bauen. Als erstes überlegten … weiterlesen

Villa Kunterbunt gewinnt Förderwettbewerb

Die Forschergruppe des Kindergartens Villa Kunterbunt e.V. hat bei einem Förderwettbewerb den Höchstpreis von 1000€ gewonnen. Der Kindergarten, der auch am Projekt „Naturstrolche“ teilnimmt, wird von unserem Partner Die kleinen Besserwisser in den Bereichen Forschung und Naturbildung betreut. Wir gratulieren dem Kindergarten und Frau Stephanie Herzfeld zu diesem Erfolg und freuen uns riesig mit.

Waldtage in Rügland

Vorabbemerkung: In Rügland sieht man, wie sich Familien, Firmen und Gemeinde einbringen. Vom Waldgrundstück, Zubehör und Bauwagen bis hin zur Übernahme der Teilnahmegebühren der Firma Buck. Waldtage der Evang. Kindertagesstätte Rügland (Text und Bild: A.Bauer / Leitung Kindertagesstätte) Seit Mai 2011 verbringen jeweils dienstags die „Schlawiner“ (4jährige) und mittwochs die „Wackelzähne“ (5-6jährige) die Kindergartenzeit von … weiterlesen

Villa Kunterbunt aus Gießen

Die Kindertagesstätten Villa Kunterbunt hat am 10. Juni 2011 unser Zertifikat für besondere Bemühungen im Bereich Natur- und Umweltbildung erhalten. Zugleich haben die Kinder dieser Gruppe das Naturstrolcheabzeichen erhalten. Die kleinen BesserWisser, unser Partner in Gießen und Umgebung, hat mit der Gruppe in den letzten 2 Jahren einmal wöchentlich geforscht. Auf dem Plan standen neben … weiterlesen

Großer Tag bei den Pfiffikussen

Der Samstag, 25.Juni war ein besonderer Tag für die Kinder und Erzieher der Kindertagesstätte „Pfiffikus“ in Föritz. Zum einen fand an diesem Tag das alljährliche Sommerfest statt, an dem Kinder, Eltern, Großeltern, Verwandte, Freunde und Nachbarn zahlreich erschienen. Die Kinder unserer Kita hatten ein buntes Programm einstudiert. Es gab viel zu erleben für alle an … weiterlesen

Waldwoche der Kinderkrippe Naseweis

Die Kinderkrippe Naseweis hat uns einen Erfahrungsbericht und ein paar Bilder überlassen. Vielen Dank dafür. Der Bericht wird ohne Kürzung wieder gegeben. Ein Erfahrungsbericht unserer 3. Waldwoche (04.- 08.07.2011) Einige Tage vor Beginn der Waldwoche wurden Dinge gerichtet, alles vorbereitet und die Vorfreude wurde bei allen immer größer. Aber gleichzeitig waren wir auch ein wenig … weiterlesen

richtig pfiffig – Pfiffikus aus Föritz

Pfiffikus, so nennt sich der Kindergarten in Föritz. Richtig pfiffig die Ideen um bei den Kindern die Neugierde an der Natur zu wecken. Bereits 2010 hat sich der Kindergarten, unter der Leitung von Frau Schindhelm, zu den Naturstrolchen mit 60 Kindern angemeldet. Seit dem sind die Kinder immer wieder in Sachen Naturerfahrung unterwegs. Der Gartenbauverein … weiterlesen

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen