Naturabzeichen Naturstrolche

Naturabzeichen Naturstrolche

Naturstrolche ist ein Naturabzeichen für Kinder. Das Projekt Naturstrolche unterstützt Erzieherinnen und Erzieher in der Arbeit im Bereich Natur- und Umweltbildung / Naturpädagogik. Das Abzeichen wird vom Verein zur Natur- und Umweltbildung e.V. bundesweit vergeben.

Die Kinder können das Abzeichen mit Hilfe von Erzieherinnen und Erziehern, Naturpädagogen, Umwelteinrichtungen und anderen Einrichtungen, die sich um das Thema Natur- und Umweltbildung kümmern, erhalten.

Die Kinder erhalten das Naturabzeichen, eine Urkunde und eine Naturstrolchekarte (Bonuskarte). Teilnehmende Einrichtungen erhalten ein Zertifikat.

Ziel ist es mit dem Naturabzeichen Bemühungen im Bereich Natur- und Umweltbildung nachhaltig zu unterstützen und der Arbeit einen Rahmen zu geben.

Was das Seepferdchen für Frühschwimmer, ist das Naturabzeichen Naturstrolche für Frühnaturkenner.

Direktlink, falls das Video nicht angezeigt wird.

Grundgedanken zum Naturabzeichen

Die Entwicklung einer positiven Haltung der Kinder zur Natur und Umwelt hängt ganz entscheidend davon ab, inwieweit Kinder Möglichkeiten zur Naturbegegnung haben.

Aufgrund eigener Erfahrungen und Begegnungsmöglichkeiten mit Tieren und Pflanzen können Kinder unsere heimische Natur als etwas Wertvolles, Lebenswertes und damit Schützenswertes erfahren und kennen lernen.

Viele Kinder, besonders in Städten, sind weitgehend von naturnahen Räumen wie Bach, Wald oder Wiese abgeschnitten. Der Lebensraum wird vom Straßenverkehr, Betretungsverboten und Normspielplätzen dominiert. Das Leben wird stark vom Fernseher und Computer beeinflusst. So bleibt die Natur- und Umweltbildung als wichtige Aufgabe im Kindergarten und der Schule.

Um die Arbeit der Natur- und Umweltbildung vor Ort zu unterstützen gibt es das Naturabzeichen „Naturstrolche“.

Wir geben mit dem Naturabzeichen Naturstrolche ein Werkzeug an die Hand das die Arbeit der Natur- und Umweltbildung / Naturpädagogik unterstützt und Ihrer Arbeit einen Rahmen gibt.

Sicherlich kann man auch ohne Abzeichen den Kindern Inhalte im Natur- und Umweltbildungsbereich vermitteln. So wie ein Kind auch ohne das Abzeichen Seepferdchen schwimmen kann.

Ein Abzeichen, eine Urkunde jedoch vermittelt etwas geleistet zu haben und wirkt nachhaltig.

Neben dem Naturabzeichen Naturstrolche und der Urkunde erhält das Kind eine Naturstrolchekarte und der teilnehmende Kindergarten ein Zertifikat über die Teilnahme am Projekt Naturstrolche. Mehr dazu unter Projektinfo.

Comments are closed