Relaunch der Internetseite

Es war höchste Eisenbahn für den neuen Seitenauftritt. Dabei ging es nicht um optische Dinge oder Schnickschnack hier und da. Im Gegenteil, die neue Seite ist sogar um einiges schlichter als vorher, vielleicht sogar etwas kühl.

Der technische Aspekt

Die Besucher interessiert in erste Linie nicht die technischen Aspekte einer Internetseite, sondern der Inhalt und die Funktion. Gehen alle Links? Lädt die Seite schnell genug? Kann man die Seite auch mobil gut betrachten?

Doch diese Aspekte hängen eben auch von der Technik ab. Das alte System auf dem die Seite Naturstrolche aufgebaut hat hieß Joomla. Joomla war zu seiner Zeit einzigartig und für Seiten mit diesem Umfang einer der wenigen Möglichkeiten die man nutzen konnte.

Doch Joomla selbst hat in der Entwicklung einen weniger guten Weg eingeschlagen. Derjenige der die Seiten zu betreuen hatte, hatte immer mehr mit Sicherheitsupdates zu kämpfen. Updates waren eine langwierige Angelegenheit. Durch die häufigen Updates sprangen einige Entwickler ab. Notwendige Erweiterungen wurden immer weniger oft, wie häufig üblich, kostenfrei angeboten und man musste tiefer in die Tasche greifen.

So wurde die Administration eher zu einer leidigen Aufgabe, Freude die Seite zu pflegen oder neue Inhalte anzulegen war längst nicht mehr da.

Auf der anderen Seite gibt es WordPress, das beliebteste und auch ausgereifteste CMS (Content Management System) auf dem Markt. Sicherheitsupdates sind spielend einfach. Es gibt viele Entwickler und Erweiterungen, das gesamte Handling ist deutlich einfacher. Man kann sich mehr auf das Inhalte erstellen konzentrieren, umständliche Updates gibt es nicht mehr.

Da beim alten System wieder ein großes Update anstehen würde und dieses unter Umständen viel Zeit in Anspruch genommen hätte, wie beim letzten mal auch, so haben wir uns entschieden gleich auf WordPress umzustellen. Das ist zwar zunächst noch etwas mehr Aufwand, doch nun kann man sich endlich wieder auf das konzentrieren weshalb man eigentlich eine Seite betreibt – Inhalte erstellen.

Mit dem Relaunch ist die Seite nun auch für Smartphone und Tablet leicht zu bedienen.

Die Inhalte

Fast alle Inhalte der alten Seite finden sich auch auf der neuen Seite wieder. Größere Veränderungen haben sich im Menüpunkt Blog/Neues ergeben. Dort wurden die Artikel neu einsortiert und weitere Bereiche hinzugefügt, so dass die Inhalte schneller und gezielter gefunden werden können.

Der Menüpunkt „Blog / Neues“

Interne Neuigkeiten – das sind Artikel wie dieser hier. Das sind Neuigkeiten aus dem Verein, wenn wir auf einer Ausstellung anzutreffen sind oder uns an einer Aktion beteiligen.

Pressemitteilungen – das sind Presseartikel die über die Naturstrolche erscheinen. Sei es weil ein Kindergarten in der Zeitung steht oder der Verein. Wieder gegeben ist nur das über das wir auch einen Artikel erhalten haben, bzw. man das nachlesen konnte.

Kindergarten/Einrichtungen – wie bisher auch erscheinen dort Berichte aus den Kindergärten und Einrichtungen. Wir bieten an im Rahmen unserer Möglichkeiten die Kindergärten und Einrichtungen in der Öffentlichkeitsarbeit zu unterstützen. Erreicht uns eine Mail und am besten auch noch ein angefügtes Foto, dann werden wir das hier veröffentlichen. Dort erscheinen auch Berichte über Partner oder andere Vereine.

Facebookneuigkeiten(neu hinzu gekommen) Die Naturstrolche haben auch eine Facebookseite. Diese Seite wird genutzt um Inhalte dieser Seite dort bekannt zu machen. Zudem wird es dort die eine oder andere kurze Notiz geben die hier keinen Platz findet. Dass aber auch diejenigen die uns auf Facebook nicht folgen oder dort aus guten Gründen nicht angemeldet sind trotzdem alles erfahren, haben wir die Möglichkeit geschaffen dass hier die neuesten Nachrichten nachzulesen sind.

Gastbeiträge(neu hinzu gekommen) Das sind Beiträge von Sponsoren oder Unternehmen die zum Thema Natur und Kind im weitesten Sinne etwas mitteilen möchten. Wenn diese Artikel auch nicht das aktuelle Tagesgeschäft in der Natur- und Umweltbildung wieder geben, so sind diese wichtig denn sie unterstützen unsere Arbeit.

Allgemeines und Aktuelles – Der Sammeltopf für Artikel aus dem Umfeld der Arbeit. Ausstellungstermine, Messen, Aktionen und auch mal der eine oder andere Artikel wenn es in den Fingern juckt.

Der eine oder andere Artikel wurde im Vergleich zu früher verschoben um von Haus aus ein klares Bild zu erhalten.

Links

Links sind im Internet wie das Öl im Motor. Wir haben die Links in mehrere Bereiche aufgeteilt.

Sponsoren – Sponsoren sind in allen Bereichen wichtig. Sponsoren sorgen oft dafür dass das eine oder andere umgesetzt werden kann, seien es die örtlichen Banken oder größere Unternehmen. Dafür erwarten Sponsoren zurecht auch eine Erwähnung (nicht alle wollen erwähnt werden). Sponsor, Spender und Links ist ein Kapitel bei dem man sehr genau sein muss.

Partnerlinks – das sind Links zu Partnern die direkt oder indirekt etwas mit uns zu tun haben oder die unsere Idee und wir deren Idee gut finden.

Wissen und Tipps – Links zu Foren die in einer Sache besonders gut sind. Links zu Seiten die kostenfreie Inhalte und Unterstützung für die Arbeit im Bereich Natur- und Umweltbildung und der Naturpädagogik anbieten. Seiten die besonderen Service bieten.

Zukünftige Inhalte

Inhalte werden jetzt mehr entstehen. Seien es Ausmalbilder, weitere Naturerfahrungsspiele oder auch Artikel über die verschiedensten Bereiche. Vielleicht führen wir auch das eine oder andere  Interview. Weiterhin freuen wir uns über eingereichte Artikel aus den Einrichtungen und Kindergärten über die tägliche Arbeit mit den Kindern.

Kaufempfehlungen, Tipps

Ab und an gibt es Kaufempfehlungen und Tipps. Diese Artikel sind uns meist empfohlen worden und wir geben diese Empfehlung weiter. Diese Links, Einkaufstipps sind mit einem * gekennzeichnet.

Oben rechts, das kleine Bildchen

fliegenpilzLange haben wir uns überlegt ob wir oben ein Bild aus dem Themenbereich Kinder und Natur einbauen.

Da aber die ganze Seite so gehalten ist dass der Inhalt im Vordergrund steht, haben wir uns für ein Bildchen entschlossen das gelegentlich wechselt. Momentan sind dort Fliegenpilze zu sehen. Das wird Jahreszeitlich und auch zu bestimmten Tagen verändert.

Fazit

Es waren viele Stunden Arbeit um die alte Naturstrolcheseite auf die neue Plattform zu bringen. Dieser Relaunch war unbedingt nötig. Ob aus Sicherheitsgründen oder auch deshalb um weiter mit der Seite arbeiten zu können.

Wir hoffen dass jeder die Informationen findet die er sucht.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen