Hilfe für die Spatzen

SpatzenhilfeDie Kinder der AWO-Kita „Blauer Vogel“ wurden durch einen Artikel im Freien Wort über Haussperlinge angeregt, sich intensiver mit dieser Vogelart und ihrer Lebensweise zu beschäftigen.
So erfuhren sie bei ihren Recherchen, dass diese Vogelart auf der Vorwarnliste der gefährdeten Tierarten in Deutschland steht und dringend die Hilfe der Menschen zur Erhaltung ihrer Art brauchen.
Und da wollten die Kinder selbstverständlich eine Möglichkeit finden, um den Spatzen zu helfen. Nach einigen Überlegungen stand fest, dass man für die Spatzen Unterkünfte und Nistplätze bereitstellen möchte.
So wurden zwei Spatzenkolonien angeschafft und die Kinder brachten diese mit Hilfe des Hausmeisters an einem geeigneten Platz im Außengelände des Kindergartens an. Die Kolonie ist witterungsbeständig gearbeitet und enthält 3 Nistmöglichkeiten, was dem Spatz als Schwarmvogel entgegen kommt.
Die Kinder sind stolz darauf, dass sie den Spatzen auf ihre Weise helfen können, und sie werden die Nistkästen aufmerksam beobachten, um die ersten Bewohner begrüßen zu können.

Manuela Müller
AWO-Kita „Blauer Vogel“ Rauenstein

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen